Unser Ziel

Das Ziel von Project Two-Five ist es, Menschen zu befähigen ihr Leben mit Entschlossenheit, Selbstvertrauen und Würde zu bewältigen, Not zu lindern und Lebensumstände zu verbessern. Wir wollen Menschen helfen ihre unentdeckten Fähigkeiten und ihr Potenzial zum Vorschein zu bringen.Um dieses Ziel zu erreichen bilden wir in zwei Berufsschulen in Uganda junge Erwachsene aus Uganda, aber auch Flüchtlinge vor allem aus dem Süd-Sudan aus.

Wir unterstützen

über 800 Menschen in einem Jahr

Direktoren und Leitungsteam

 

Mac John und Judith (Renker) Njidda 

Gründer & Leiter

Mac John Njidda kommt aus Nigeria. Er ist Absolvent mehreren Missionsschulen. Seit über 10 Jahren arbeitet er als Missionar in verschiedenen Ländern der Welt. In Deutschland lernte er seine Frau Judith kennen. Judith hat Soziale Arbeit in Deutschland studiert und war vor und während ihres Studiums für mehrere Monate in Südamerika und Afrika. Zusammen leben sie jetzt im Norden Ugandas. Ein wichtiges Anliegen für sie ist, Menschen ganzheitlich zu sehen und sie dabei zu begleiten, ihr eigenes Potential zu entdecken und weiterzuentwickeln. 


Daniel und Damaris (Campbell) Dafam

Leiter 

Daniel Dafam kommt ebenfalls aus Nigeria. Seit 2009 arbeitet er bei Jugend mit einer Mission in verschiedenen afrikanischen Ländern und hat sich intensiv mit Gesellschaftsentwicklung bei seinem Studium an der University of the Nations auseinandergesetzt. Seine deutsche Frau Damaris schloss ihr Pädagogikstudium 2015 ab und arbeitete in missionarischen Projekten in Chile, Tanzania und im Südsudan mit. Dort haben sich die Beiden kennen gelernt und 2017 geheiratet. Ihr Wunsch für die afrikanische Gesellschaft ist es durch praktische Hilfe lebensspendende Veränderung zu bewirken und die Menschen zu befähigen ihr Leben in die Hand zu nehmen.


Naphtali Gideon Peter

Administrator, Afrika

Naphtali begleitet Project two five schon seit Anfang an. Er lernte Mac John in Yei, Südsudan kennen und ist seit dem ein treuer Mitarbeiter. Er studiert seit Oktober 2018 bei der Nehemiah Gateway University in Albanien den B.A. Studiengang Economy and Businesses, dank ein Stipendium durch die Organisation Nehemiah Gateway in Nürnberg. 


Franz Renker & Tom Campbell

Vereinsvorstand, Deutschland

Franz Renker ist als Bauingenieur und Tom Campbell in der IT Branche tätig. Zusammen teilen Sie sich die Rolle des Vereinsvorstandes in Deutschland. Dieser wurde am 14.06.2016 unter dem deutschen Namen Projekt zwei-fünf gegründet.

MACHE EINE SPENDE

Schon die kleinste Spende bewirkt Großes! In Afrika ist Bildung nicht umsonst – mit 10€ kannst du bereits so viel bewirken. Vielen Dank für deine Unterstützung!

MITARBEITEN

Bei uns kann man mitarbeiten! Ob in Uganda oder in Deutschland. Es werden immer helfende Hände gebraucht. Interesse?  

 

LADE UNS EIN

Gerne senden wir unsere Mitarbeiter aus Deutschland zu deiner Veranstaltung, um über unsere Arbeit zu berichten!  

 

Wir sind auch auf Youtube, Facebook

und Instagram zu finden.

de_DEDeutsch
en_USEnglish de_DEDeutsch