Handwerkliche und technische Ausbildungen haben sich als eine der effektivsten Methoden für die Ressourcenstärkung in afrikanischen Ländern herausgestellt. Um die Industrialisierung und Modernisierung der nationalen Wirtschaft zu fördern, werden Bildungs- und Ausbildungsmöglichkeiten benötigt. 

ÜBER DAS PROJEKT 

Unsere größte Schule steht im Rhino-Flüchtlingscamp, einer Zeltstadt mit über 120.000 Einwohnern, die vor dem Bürgerkrieg im Süd-Sudan fliehen mussten. In dieser Schule, gebaut aus Holz und Zeltplanen, unterrichten wir verschiedene Kurse. Die Kurse Schneiderei, Frisuren und Maniküre, Catering (Kochen, Backen, Hygiene und Grundlagen der Betriebsführung) sprechen vor allem Schülerinnen an. Was aber auch einige mutige Männer nicht davon abhält, diese Klassen zu besuchen. Um dem riesigen Interesse der Männer im Camp gerecht zu werden, erweiterten wir Anfang 2018 unser Kursangebot um die Programme: Schreinerei und Landwirtschaft In letzterem lernen die Schülerinnen und Schüler vor allem nachhaltige und vorausschauende Strategien zur Felderbestellung. Wie können meine Pflanzen auch in der immer intensiver werdenden Trockenzeit überleben? Wie dünge ich richtig? Welche Pflanzen gedeihen auf welchem Boden, zu welcher Zeit am besten? Neben all diesen Fragen, beschäftigen sich die TeilnehmerInnen aber auch mit der Zucht von Hühnern und Hasen und vielen weiteren wichtigen Themen. Im Jahr 2018 besuchten etwa 300 Flüchtlinge, aber auch Einheimische unsere Schule im Camp. 


Ort

Im Norden Ugandas liegt das größte Flüchtlingscamp der Welt, hier leben ca. 285.000 aus dem Südsudan geflohene Menschen. Ca. 100km Süd-Westlich liegt das „Rhino-Camp“ das mit seinen 123,234 registrierten Flüchtlingen die Einwohnerzahl einer kleinen Großstadt in Deutschland hat. 


über 1000 Menschen

HABEN EINE AUSBILDUNG BEI UNS ABGESCHLOSSEN

Bilder

MACHE EINE SPENDE

Schon die kleinste Spende bewirkt Großes! In Afrika ist Bildung nicht umsonst – mit 10€ kannst du bereits so viel bewirken. Vielen Dank für deine Unterstützung!

MITARBEITEN

Bei uns kann man mitarbeiten! Ob in Uganda oder in Deutschland. Es werden immer helfende Hände gebraucht. Interesse?  

 

LADE UNS EIN

Gerne senden wir unsere Mitarbeiter aus Deutschland zu deiner Veranstaltung, um über unsere Arbeit zu berichten!  

 

Wir sind auch auf Youtube, Facebook

und Instagram zu finden.

de_DEDeutsch
en_USEnglish de_DEDeutsch